Fliegender Hightech Betonblock für die Kunstausstellung Armory Show in New York City 2017

Mit 400 cm x 200 cm x 200 cm hat der Betonblock gigantische Maße. Das besondere, er wiegt nach Befüllung mit Helium nur etwa 10 Gramm. Hergestellt aus speziellem Leichtschaum und einem maßgeschneidertem Helium-Container schwebt das Objekt frei im Raum. Ausgestattet mit 24 Impeller-Motoren und 8 Infrarot-Tracking LED´s kann der fliegende Betonklotz autonom im Raum nach vorprogrammierter Choreografie gesteuert werden. Premiere war März 2017 in New York.

 

 

  • Show: 02. + 05. März 2017
  • Entwicklung: August 2016 – Februar 2017
  • Showart: Art Design – Armory Show
  • Location: Pier 92 New York
  • Kunde: Studio Drift